Freitag, 6. Juli 2012

Zucchini-Möhren Spaghetti mit Pesto und Tofu



 Zutaten für 1 Portion

2 Möhren
1 Zucchini
6 kleine Tomaten
1 Stück Tofu "Mandel-Nuss"
1EL Pesto 
Salz 
Pfeffer
etwas Wasser
etwas Öl




Zuerst den Tofu klein schneiden und mit etwas Öl anbraten. Anschließend wieder aus der Pfanne nehmen.




Das Gemüse waschen und mit dem GEFU Spiralschneider Spaghetti schneiden.





Das Gemüse in die Pfanne geben, etwas Wasser dazu und ca 3-5 Minuten mit Deckel köcheln lassen.
Anschließen die klein geschnittenen Tomaten, Pesto und Tofu dazugeben und verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.






Hinweise:

Für das Gemüse habe ich den "Spirelli" der Marke GEFU benutzt. Dieser ist in den Haushaltsabteilungen einiger Geschäfte oder über Amazon erhältlich. Preis liegt bei ca 20€. Ich persönlich bin total begeistern und benutze ihn sehr oft ;)

Ich benutze meist einen Wok und keine Pfanne. Find es einfach praktischer, gerade wenn man größere Mengen machen möchte.

Zum Pesto: Ich habe diesmal das "Pesto Basilico" von Alnatura (vegan) genommen. Mir persönlich schmeckt es nicht so gut. Habe ordentlich mit Salz und Pfeffer nachgewürzt und auch noch etwas veganen Parmesan (Florentino Parmazano) dazu gegeben. Dann war´s lecker ;)

Kommentare:

  1. Mmmh das sieht ja super lecker aus <3 Das wird (eher mit anderem Tofu) auf jeden Fall mal nachgekocht :-)

    AntwortenLöschen
  2. Klasse! Ich wusste gar nicht, dass ein Spiralschneider existiert und habe mich immer gewundert, wie die das hinkriegen! Habe ich aufgrund des tollen Links sofort geordert! Vielen lieben Dank dafür! grappella :)

    AntwortenLöschen