Donnerstag, 9. August 2012

getestet: Pizza Peperoni vegan




Ich koche gerne, aber manchmal darfs auch mal schnell gehen. Leider gibt es fast keine veganen Fertigprodukte. Daher war ich gestern sehr begeistert als ich im Internet die "Peperoni vegan" von Natural Cool gefunden habe. Auf meiner Facebook Seite vegetarisch/vegan hab ich dann mal nach Meinungen gefragt. Diese waren oft sehr negativ. Also bin ich heute Nachmittag los, auf der Suche nach der veganen TK Pizza ;)  In Oldenburg haben wir zwei größere Biomärkte. Die Auswahl an veganen Lebensmitteln ist, wie meist, enttäuschend, aber ich habe meine Pizza bekommen. Hier ein paar Fakten:



"Marke: Natural Cool

Qualität:
100% bio, EWG 834/2007 Norm, EU Bio-Logo

Zutaten:
Boden-Teig: Weizenmehl*, Trinkwasser,
Sonnenblumenöl*, Hefe*, naturreines Meersalz,
zerkleinerte Tomaten*, vegane Wurst*,
Zucchinischeiben*, Paprikastreifen* rot und
Paprikawürfel* gelb 7%; Gewürze: Oregano*, Pfeffer*,
Paprika*, Meersalz

Diese Zutatenliste entspricht einer Volldeklaration im Sinne der Richtlinien
des Bundesverbandes Naturkost und Naturwaren.

Besonderheiten
Erste vegane Bio-Pizza, ohne Käse von Hand
reichhaltig belegt mit erntefrischem Paprika,
knackigen Zucchini, fein gewürzter Tomatensauce
und pikanter Tofu-Wurst.

Allgemein:
Für den kritischen und ernährungsbewussten Kunden
bietet die Natural Cool Pizza eine gute Alternative
zum herkömmlichen Pizzaangebot. Die Pizza ist mit
Bio-Hefe gebacken, ohne künstliche Hilfsmittel,
natürlich frei von Gentechnik, ohne Zuckerzusatz und
ohne Jodsalz

Zubereitung
Herd auf 225°C vorheizen (Umluftherd: 200°C;
Gas: Stufe 4-5). Pizza aus Folie nehmen und auf dem
Gitterrost (mittlere Schiene) ca. 10-12 Minuten backen
(je nach Ofenart)." Herrstellerangaben


Kosten bei Koopmann in Oldenburg: 3,99€



Mein persönliches Fazit:

Der Teig war ganz ok, auch die "Wurst" schmeckte ganz gut. Die Tomatensauße war nix spektakuläres, man schmeckte ein Hauch Schärfe raus. Leider ist nicht viel auf der Pizza drauf und satt bin ich auch nicht :( Werde sie mir für den Preis wahrscheinlich nicht noch einmal kaufen. Schade das keine Käsealternative drauf ist, würde die Pizza auf jeden Fall aufwerten!! Selber machen schmeckt auf jeden Fall besser. Wer was "schnelles" haben möchte, sollte evtl. schauen ob es einen guten Pizzalieferservice oder eine Pizzaria um die Ecke gibt die auch `vegan kann`. Ist zwar auch teuer, aber auf jeden Fall gibts mehr fürs Geld ;)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen