Freitag, 25. Mai 2012

Stimmen der Nachhaltigkeit bei Biodeals

Vor einiger Zeit habe ich ein kurzen Bericht für die Seite von Biodeals geschrieben. Heut ist er online gegangen:


"Nachhaltigkeit fängt bei der Ernährung an

Hallo! Mein Name ist Stefanie, ich arbeite als Erzieherin und studiere nebenher an der Carl v. Ossietzky Universität Oldenburg. Als naturverbundener Mensch und (fast) Veganerin ist mir Nachhaltigkeit sehr wichtig. Ich sehe mich als Gast auf dieser Erde und möchte diese erhalten. Ich gehe sehr bewusst einkaufen, fast täglich. Gekauft wird nur das was ich auch brauche. Dabei achte ich auf biologische Lebensmittel aus der Region, sowie darauf Lebensmittel der Saison zu kaufen.
Besonders wichtig ist mir neben der Ernährung auch darauf zu achten, das Alltagsgegenstände wie Shampoo, Kosmetik, Bekleidung etc. keine tierische Inhaltsstoffe enthalten. Es ist nicht immer leicht das „richtige“ für einen zu finden, gerade als Frau in Bezug auf Bekleidung und Schuhe, aber es geht!! Inzwischen kann man recht gut vegane Alltagsprodukte kaufen, auch wenn ich einiges, z.B Schuhe etc, über das Internet in speziellen Shops kaufe. Meine Lebensweise führe ich natürlich auch aus ethischen gründen – jedes Lebewesen, egal ob Mensch oder Tier, hat das Recht auf Unversehrtheit! Aber der Konsum von tierischen Gütern hat auch massive Auswirkungen auf unsere Umwelt und stellt sich der Schonung und Erhaltung unserer Natur gegenüber. Für die Viehzucht werden z.B. Unmengen an Futtermittel und Wasser verbraucht. Hinzu kommen Belastungen durch Transporte, Verarbeitung, Bereitstellung der Ackerflächen usw. Natürlich müssen auch Veganer und Vegetarier etwas essen :) Allerdings ist die Weiterverarbeitung etwa von Sojabohnen zum fertigen Lebensmittel wesentlich umweltschonender und energiesparender als es erst als Futtermittel für Schlachtvieh zu verwenden.
Ich will hier gar nicht mit Statistiken oder Zahlen langweilen. Dafür bin ich auch wirklich die falsche Ansprechpartnerin. Was ich selbst mit meiner Lebensweise tun kann werde ich auch weiterhin tun. Ansonsten versuche ich meinen Mitmenschen und vor allem auch den Kindern mit denen ich jeden Tag arbeite ein gutes Vorbild zu sein und stehe ernst gemeinten Fragen zur veganen Lebensweise immer offen gegenüber. Auf meiner Facebookseite vegetarisch/vegan versuche ich durch leckere Rezepte oder Einkauftipps zu überzeugen. Ich hoffe das jeder mit Intelligenz und auch mit Herz seine Lebensweise überdenkt.
„Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will.“ Schweitzer, Albert (1875-1965)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen